089-23543044 vpsyb@outlook.de
Fachfortbildung Mobbingberater des VpsyB e.V.

Fachfortbildung Mobbingberatung

Möchten Sie Ihr Fachwissen erweitern und Menschen in schwierigen Situationen unterstützen? Dann ist unsere Fachfortbildung in Mobbingberatung genau das Richtige für Sie

Mobbing kann in verschiedenen Lebensbereichen auftreten, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Hier sind einige Beispiele für Lebensbereiche, in denen Mobbing vorkommen kann:

Schule und Bildungseinrichtungen: Mobbing unter Schülern ist weit verbreitet. Es kann in Form von körperlicher Gewalt, verbaler Belästigung, sozialer Ausgrenzung oder Cyber-Mobbing auftreten. Lehrer, Schulleiter und andere Schüler können sowohl Täter als auch Zeugen von Mobbing sein.

Arbeitsplatz: Mobbing am Arbeitsplatz, auch bekannt als Mobbing am Arbeitsplatz oder Mobbing am Arbeitsplatz, betrifft viele Menschen. Es kann von Kollegen, Vorgesetzten oder sogar Kunden ausgehen. Mobbing kann verschiedene Formen annehmen, wie z.B. Schikanen, Belästigung, Ausgrenzung, Verleumdung oder sabotierendes Verhalten.

Soziale Umgebung: Mobbing kann auch in sozialen Gruppen oder Gemeinschaften auftreten, sei es in der Nachbarschaft, in Vereinen, in religiösen oder kulturellen Gemeinschaften. Es kann zu Ausgrenzung, Verleumdung oder anderen Formen von schädlichem Verhalten gegenüber Einzelpersonen kommen.

Online-Umgebung: Mit der Zunahme der Nutzung von sozialen Medien und digitalen Plattformen hat auch das Phänomen des Cyber-Mobbings zugenommen. Cyber-Mobbing bezieht sich auf Mobbing, das über das Internet oder digitale Kommunikationsmittel wie Social-Media-Plattformen, Chatrooms oder Messaging-Dienste stattfindet.

Familienumfeld: Obwohl es weniger häufig diskutiert wird, kann Mobbing auch innerhalb von Familien auftreten. Es kann zu systematischem emotionalem Missbrauch, körperlicher Gewalt oder anderen Formen von schädlichem Verhalten zwischen Familienmitgliedern kommen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Mobbing in jedem Lebensbereich schädliche Auswirkungen auf die Opfer haben kann. Es beeinflusst das psychische Wohlbefinden, das Selbstwertgefühl und kann zu langfristigen emotionalen und psychischen Problemen führen. Wenn man Mobbing vermutet oder selbst davon betroffen ist, ist es ratsam, Unterstützung zu suchen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um das Mobbing zu stoppen.

Ziele und Vorteile der Mobbingberatung

Mobbingberatung hilft Menschen, die Opfer von Mobbing geworden sind, indem sie ihnen emotionalen und praktischen Support bietet. Hier sind einige der Vorteile und Ziele der Mobbingberatung:

Unterstützung und Ermutigung: Mobbing kann zu erheblichem emotionalem Stress führen. Mobbingberatung bietet den Betroffenen einen sicheren Raum, um über ihre Erfahrungen zu sprechen und ihre Gefühle auszudrücken. Ein qualifizierter Berater kann ihnen zuhören, sie unterstützen und ermutigen, was ihnen helfen kann, ihr Selbstwertgefühl und ihr Vertrauen wiederherzustellen.

Strategien zur Bewältigung von Mobbing: Mobbingberatung hilft den Betroffenen dabei, effektive Strategien zur Bewältigung der Mobbing-Situation zu entwickeln. Der Berater kann ihnen helfen, ihre Rechte zu verstehen, ihr Selbstvertrauen zu stärken, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern und Techniken zur Konfliktlösung und Deeskalation zu erlernen. Dies ermöglicht es den Betroffenen, mit dem Mobbing umzugehen und ihre Situation zu verbessern.

Information und Aufklärung: Mobbingberatung bietet den Betroffenen Informationen über Mobbing, seine Auswirkungen und die verfügbaren Ressourcen. Der Berater kann den Betroffenen helfen, die Dynamik des Mobbings zu verstehen und ihnen helfen, realistische Erwartungen und Ziele zu entwickeln. Sie können über die rechtlichen Aspekte informieren und den Betroffenen dabei helfen, ihre Optionen zu verstehen.

Stärkung des sozialen Netzwerks: Mobbing kann dazu führen, dass sich die Betroffenen isoliert und allein fühlen. Mobbingberatung kann helfen, das soziale Netzwerk der Betroffenen zu stärken, indem sie ihnen Möglichkeiten aufzeigt, Unterstützung von Freunden, Familie oder anderen Ressourcen in ihrer Gemeinschaft zu erhalten. Der Berater kann auch Schulen, Arbeitgeber oder andere Institutionen einbeziehen, um Unterstützung und Schutz für die Betroffenen zu gewährleisten.

Prävention von Folgeschäden: Mobbing kann langfristige Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden und die Lebensqualität haben. Mobbingberatung kann dazu beitragen, Folgeschäden zu verhindern, indem sie den Betroffenen hilft, ihre Emotionen zu verarbeiten, ihre Resilienz zu stärken und gesunde Bewältigungsmechanismen zu entwickeln. Je früher die Betroffenen Unterstützung erhalten, desto besser sind ihre Chancen, die Auswirkungen des Mobbings zu minimieren.

Mobbingberatung kann daher eine wertvolle Ressource sein, um Menschen, die von Mobbing betroffen sind, zu unterstützen, ihnen zu helfen, mit der Situation umzugehen und ihre Lebensqualität wiederherzustellen.

Abschluss

Zertifikat des VpsyB  über die erfolgreiche Teilnahme an der Intensiv Fachfortbildung Mobbingberatug 

_________________________________

 Teilnahmegebühr für Mitglieder: 375,00 Eur 

Veranstaltungsort: 

München – auch online

Tel.: 089-23543044 

Vorlesungstermine: Termine bitte auf Anfrage – bitte melden Sie sich telefonisch an oder nutzen das Kontaktformular. Vielen Dank